Schweineschnitzel Wiener Art

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 8 Min.

 

Zutaten für 6 Portionen

  • 6 Schweineschnitzel  aus der Oberschale
  • 150 g Mehl (glattes)
  • 225 g Semmelbrösel
  • 3 Eier
  • Butterschmalz
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer

 

ZUBEREITUNG

Die Schnitzel klopfen und die Hautränder einschneiden, damit sich das Fleisch beim Braten nicht wölbt. Für dünne, extragroße Schnitzel das Fleisch vor dem Klopfen einmal waagerecht fast durchschneiden und dann „aufklappen“ (Schmetterlingsschnitt).

Die Eier auf einem Teller verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mehl und Semmelbrösel auf separate Teller geben. Die Schnitzel erst in Mehl, dann den Eiern und zuletzt in den Semmelbrösel wenden. Die Panade gut andrücken, und überschüssige Panade abklopfen.

Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Das Fett sollte sehr heiß sein. Die Schnitzel von jeder Seite 3 bis 4 Minuten braten. Dabei die Schnitzel immer wieder mit dem heißen Butterschmalz übergießen.

Dazu schmecken am Besten: Pommes Frites oder Kartoffelsalat!

 

Quelle: www.chefkoch.de | Bild von RitaE auf Pixabay

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.